Aquafitness

AQUAFITNESS

Fit sein und Fit bleiben im Wasser

Unsere Kurse finden von Montag bis Donnerstag  von 18:00-21:00 statt. Wir legen Wert auf ein abwechslungsreiches Ganzkörpertrainig. Wir arbeiten mit unterschiedlichsten Trainingsgeräten und fordern unsere Teilnehmer in jeder Trainingseinheit auf neue. Die Gruppen mit max. 6 Teilnehmern sind auf Alter und Trainingszustand angepasst, also für jede Altersgruppe und sportlichen Anspruch gemacht. Unser Ziel ist mit Freude und Leidenschaft in kleinen Gruppen Aquasport anzubieten.

Am Anfang…
steht ein Schnuppertraining bei dem sie fühlen und erleben können wie sich unser Training auf ihren Körper auswirkt. Wir vermitteln ihnen einen Überblick über die verschiedenen Trainingsmöglichkeiten und Geräte und stehen für ihre Fragen zur Verfügung.

Was ist Aquafitness...
Sie möchten fit bleiben, etwas für sich, Ihren Körper und Ihre Gesundheit tun? Sie joggen nicht so gern, fahren nicht so gern Rad, haben vielleicht Probleme mit Ihren Gelenken? Dann könnte Aquafitness genau das Richtige für Sie sein - im Wasser können Sie einfach, effektiv und mit sehr viel Spaß etwas Gutes für sich tun. Erleben Sie das Element Wasser einmal auf eine ganz neue Art und genießen Sie in einem besonderen Ambiente zusammen mit netten Leuten diese wunderbare Sportart!

Gelenkentlastung und Balancetraining

Der Körper wiegt nur noch 10 % des Eigengewichts. Die Gelenke werden entlastet. Die Balance wird erschwert. Dies kann man sich im Training zu Nutze machen.

Förderung von Muskelkraft und Ausdauer

Der Widerstand ist im Wasser 4- bis 15-mal höher als an Land. Beim Training im Wasser kann somit Kraft und Ausdauer besser geschult werden. Der Widerstand des Wassers ist abhängig von der Geschwindigkeit der Bewegungen und der Widerstandsfläche. So kann durch gezielte Dosierung von Geschwindigkeit und Fläche das Training individuell und effektiver gestaltet werden.

Positiver Einfluss auf die Organe

Durch den erhöhten Druck und die höhere Leitfähigkeit des Wassers wird die Leistung der inneren Organe, insbesondere der Atmungsorgane, des Herzens und der Gefäße positiv beeinflusst. So wird z.B. die Herzfrequenz im Wasser um durchschnittlich 5 bis 10 Schläge pro Minute reduziert.

Massagewirkung für Haut und Bindegewebe

Die Haut und das Gewebe sind bei Aquafitness permanent vom Wasser umspült und erfahren den erhöhten Druck als positiv. So können besonders Frauen mit schwachem Bindegewebe und Zellulitis von einem Training im Wasser profitieren. Ebenso wird hiermit auch das Lymphgewebe angeregt.